Donnerstag, 30. März 2017

Mond und Sterne - Pyjama

Guten Morgen,

meine Kinder lieben Pyjama. Am liebsten würden sie diese den ganzen Tag anbehalten. Manchmal wenn die Große am Nachmittag aus dem Kindergarten heimkommt, schlüpft sie auch gleich in den Pyjama. Und krank sein wird um einiges erträglicher, weil dann auch Mama erlaubt, dass mal die Pyjama den ganzen Tag anbleiben dürfen :-)

Sind eure Kinder auch so?

Meine Große mag zum Schlafen außerdem sehr gerne Einteiler. Bisher hatte ich ihr zum Schlafen immer nur Shirts und bequeme Hosen genäht. Die einzigen Einteiler in so großen Größen (116) waren gekauft. Damit ist nun aber auch Schluss - ich habe einen Einteiler- Schnitt für Große gefunden mit dem ich meine Tochter sehr glücklich gemacht habe.

Glücklich gemacht habe ich sie auch mit dem tollen goldenen Sternenplott. Die Sterne haben verschiedene süße Gesichter - einfach niedlich.

Für den Junior gab es ebenfalls einen neuen Pyjama. Genäht habe ich eines meiner ersten Schnittmuster, welches ich vor etwa 5 Jahren gekauft habe, und wirklich richtig oft genäht habe seither. Vor allem beim Junior, gab es nahezu in jeder Größe gleich mehrere. Ein wenig Schade finde ich es schon, dass wir nun mit 92 schon bei der letzten Größe angelangt sind...

Für ihn habe ich mit dem tollen Vollmond nachtleuchtende Folie ausprobiert. Ich bin begeistert - das leuchtet richtig hell, so toll hatte ich mir das gar nicht vorgestellt :-)

Der Kleine liebt seinen neuen leuchtenden Pyjama und möchte kaum mehr einen anderen anziehen. Auf dem Nachtfoto kann man es erahnen, wie die Folie im Dunkeln leuchtet. In Echt ist es aber noch viel stärker zu sehen.

Auch die Sterne sind aus der neuen Plotterdatei von Lillemo.








Schnittmuster: Babyanzug Anton von Klimperklein, Ottobre "Sandmann" 6/2015

Plotterdatei: Mond, Lilemond von Lillemo

Stoffe und Zubehör: gestreifte Jerseystoffe aus meinem Vorrat, ebenso diverse Plotterfolien

verlinkt bei: made4girls, made4boys, Meertje, kiddikram, Plotterliebe, zeigt neues

*** WERBUNG ***

Alles Liebe,



Mittwoch, 29. März 2017

Rucksack HOPE

Guten Morgen,
ein Designbeispiel zu den wunderschönen byGraziela Webbändern, welche es über farbenmix zu kaufen gibt, habe ich noch für euch.

Ich wollte gerne auch alle neuen Webbänder auf einem genähten Stück präsentieren. Was eignet sich da besser als eine Taschenklappe. Genäht habe ich den Rucksack "HOPE", entworfen von glitzerblume.

Den Schnitt gibt es in drei Größen und ich habe hier die kleinste Größe genäht und der Rucksack wird den Junior die nächsten Jahre noch begleiten, denn es passt ganz schön viel rein.

Genäht habe ich den Rucksack außen aus blauem Cord, für Innen habe ich Webware mit Sternen verwendet.

Verschlossen wird der Rucksack mit einer Kordel die durch Ösen gezogen ist, sowie die Taschenklappe mit zwei Druckknöpfen.

Zusätzlich zu den aufgenähten Webbändern auf der Taschenklappe finden sich noch weitere kleine Details am Rucksack. Webbandschnipsel in der Seitennaht, ein aufgenähter gestickter Button mit einem Drachen und weiteren Webbandschnipseln sowie einem Taschenbaumler aus diversen Reststücken von Webbändern.

Die neuen Graziela Webbänder sind farblich schön abgestimmt und die vielen kleinen Muster die darauf zu sehen sind, laden zum Suchen und Entdecken ein...








Schnittmuster: Rucksack HOPE über farbenmix

Stickdatei: Drachen wollen fliegen von Schönes von Emilu

Stoffe und Zubehör: Cord blau aus meinem Vorrat, Webware mit Sternen über alles für selbermacher, Webbänder byGraziela, Ösen und Druckknöpfe von prym, Gurtband und Schnallen orange über snaply, Kordel aus meinem Vorrat, ebenso die Schlüsselringe

verlinkt bei: made4boys, Meertje, kiddikram, zeigt neues, AWS

*** WERBUNG ***

Alles Liebe,


Dienstag, 28. März 2017

ein lässiges Jungsoutfit für den Frühling

Hallo,
heute möchte ich euch ein weiteres Beispiel zeigen, was ich aus den schönen neuen byGraziela Webbändern genäht habe. Vielleicht habt ihr es schon bei farbenmix entdeckt?

Ein schickes Jungsshirt, welches keine Seitennähte dafür aber die Naht am Vorder- und Rückenteil hat. Dadurch lassen sich Webbänder sehr schön über das Vorder- und Rückenteil verarbeiten. Bei dem Schnitt handelt es sich um das Shirt "Längsgeteilt".

Bei der Hose habe ich auf einen bewährten Schnitt zurückgegriffen und die Hose aus den Kuschelbasics genäht. Diesmal mit Kniepatches und Potaschen. Diese sind auch wieder mit Webbändern verziert. Ich mag so kleine Details. Diese machen aus einer einfachen blauen Sweathose etwas Besonderes.

Dieses lässige und bequeme Frühlingsoutfit wird vervollständigt durch die Sommermütze von heiter&wolke.

Die Mütze hat einen kleinen Nackenschutz und wird durch die eingenähten Jerseybändchen optimal auf den Kopfumfang vom Kind angepasst. Dadurch sitzt die Mütze richtig gut, wächst aber auch lange mit.













Schnittmuster: Shirt Längsgeteilt, Hose Kuschelbasics, Sommermütze heiter&wolke - alle Schnitte über farbenmix

Plottermotiv: gekauft vor ewigen Zeiten, Überraschungstüte von Michas Stoffecke

Stoffe und Zubehör: Jersey Lillestoff, Sweat und Webware Jeanslook aus dem örtlichen Stoffladen, Webbänder byGraziela über farbenmix

verlinkt bei: made4boys, Meertje, kiddikram, DienstagsDinge, HOT, zeigt neues

*** WERBUNG ***

Alles Liebe,


Montag, 27. März 2017

Kleid "Loreena" - unser Osterkleidchen

Hallo,
das Wochenende war ja schon so schön warm und hat mit Sonnenschein richtige Frühlingsgefühle geweckt. Die Pflanzen schießen nur so aus dem Boden und an Bäumen und Sträuchern sind schon kleine Knospen, Blüten und Blätter zu entdecken.

Die Vorfreude auf Ostern steigt und wir sind gerüstet. Der Junior mit seinem Häschenshirt welches ich euch letzte Woche gezeigt habe und meine Tochter mit ihrem neuen Kleid "Loreena", welches es seit letzter Woche zu kaufen gibt.

Der Schnitt ist sehr variantenreich und es können die unterschiedlichsten Kleider damit genäht werden. Ich habe mich für das Kleid in A- Linienform mit vielen Unterteilungen und Rüschen entschieden. Diese Variante lädt einfach dazu ein die Stoffe zu mixen und ein fröhlich buntes, verspieltes Kleidchen zu nähen.







Schnittmuster: Kleid Loreena von Miou Miou Schnittmuster und Trimalo

Stoffe und Zubehör: Webware mit Hasen und Füchsen von Textil Müller, Blumen auf beigem Hintergrund Riley Blake, alle anderen Stoffe und Knöpfe über alles für selbermacher

verlinkt bei: made4girls, Meertje, kiddikram, zeigt neues

*** WERBUNG ***

Alles Liebe und startet gut in die neue Woche,


Freitag, 24. März 2017

Luftikuss

Guten Morgen,
vielen Dank für eure lieben Worte zum gestrigen Dino- Outfit vom Junior. Dinostark aber sommerlich geht es heute weiter...

Ich habe meinem Kleinen einen Luftikuss genäht. Es ist ein Top bzw. Breittop welches nur aus zwei Schnitteilen besteht und ratzfatz genäht ist. Durch die verschiedenen Varianten wie zum Beispiel die echte Knopfleiste und die Brusttasche gleicht kein Shirt dem anderen. So viel Abwechslung bei nur einem Schnitt mag ich ;-)

Beplottet habe ich die Vorderseite mit einem süßen Dino.

Vernäht habe ich ein Reststück hellblauen Jersey sowie Streifenjersey.





Das Ebook "Luftikuss" gibt es noch bis Ende der Woche um 10% günstiger. Bei der Zuckerwolkenfabrik gibt es jede Woche ein anderes Ebook als "Ebook der Woche". Vorbeischauen lohnt sich also...

Schnittmuster: Luftikuss von der Zuckerwolkenfabrik

Plotterdatei: Dino RAWR von Paul&Clara

Stoffe und Zubehör: Reststück Jersey hellblau, Streifenjersey vom Stoffonkel, Jerseydrücker von snaply

verlinkt bei: made4boys, Meertje, kiddikram, Plotterliebe

*** WERBUNG ***

Bis nächste Woche,