Dienstag, 7. November 2017

Cosmo Dress und die große Kleiderliebe

Guten Morgen,

ich habe sicherlich schon öfters mal erwähnt, dass meine Tochter Kleider liebt. Wenn es nach ihr ginge, würde ich aus jedem Stoff der ihr gefällt oder den ich vernähen möchte, ein Kleid entstehen. Dabei ist es egal ob Jersey, Sweat oder Webware. Auch muss sich ein Rockteil eines Kleides nicht zwingendermaßen drehen - auch wenn das natürlich schön ist ;-)

Vor Kurzem habe ich mal in ihren Kasten geblickt und festgestellt, dass wir entweder Kleiderbügel nachkaufen müssen oder kein weiteres Kleid im Schrank Platz hat. Wie ihr euch nun sicherlich denken könnt, sind wir ein paar Tage später Kleiderbügel- Nachschub besorgen gefahren.

Nun ist es nicht so, dass mein Kind (meiner Meinung nach) zu viel Gewand im Kasten hat. Auch wenn Sie sicherlich mehr Platz im Kleiderschrank benötigt wie ihr kleiner Bruder. Aber gerade bei den Kleidern haben sich doch einige angesammelt die je nach Jahreszeit getragen werden und ein paar die ich einfach nicht aussortieren darf :-) Sicherlich werden einige Kleidungsstücke lieber getragen als andere, aber das ist denke ich ganz normal.

Vor Kurzem meinte meine Tochter, sie besucht ja seit Septemper die 1.Klasse, dass niemandem mehr wenn sie in der früh kommt auffallen würde, wie hübsch sie in ihren Kleidern nicht ist. Das ist richtig, denn im Kindergarten waren nach dem "Guten Morgen" die Komplimente der Betreuerinnen vorprogrammiert. Mittlerweile hat sie sich daran gewöhnt und trägt trotzdem weiterhin nahezu jeden Tag ein Kleid - einfach weil es ihr Freude macht.

Freude macht ihr derzeit ihr neues Cosmo Dress, der Schnitt ist von Sewpony und wurde von näh-connection wieder ins Deutsche übersetzt.



Der Schnitt bietet - wie immer bei Sewpony Schnitten - eine Vielzahl an Möglichkeiten. So wird der Schnitt ganzjahrestauglich. Das Cosmo Dress ist ein Kleid in A- Linie, welches Taschen im Vorderteil eingearbeitet hat. Diese sowie die Teilungen im Vorderteil können mit Papsel betont werden. Ich habe mich hier für lange Ärmel entschieden es gibt aber verschiedene Ärmelvarianten bzw. Längen sowie mehrere Kragenmöglichkeiten. Das Kleid wird am Rückenteil mit einem Reißverschluss verschlossen. Ich habe mich hier für einen schönen Zierkragen entschieden. Dieser wird mit zwei Knöpfen am Kleid befestigt. Die süßen kleinen Glitzerherzen hat sich meine Große dazu ausgesucht. Für den Kragen habe ich einfach die linke Stoffseite des ShweShwe Stoffes verwendet.




Der schöne Stoff mit kleinen Blümchen, so nennt es meine Tochter, ist von Karlotta Pink Fabrics und wurde mir für dieses Projekt zur Verfügung gestellt. Derzeit gibt es den Stoff "Tingle Tangel pop pink" auch noch in türkis. Ich habe den Stoff mit meiner Tochter gemeinsam ausgewählt und war von ihrer endgültigen Wahl sehr begeistert. Sie hat einfach einen richtig guten Geschmack :-)





Das Muster in der Farbe schaut festlich aus, ist also perfekt für die kommenden Weihnachtsfeiertage geeignet. Passt aber dann sicherlich auch noch sehr gut im Frühling. Die Verarbeitung von dem Stoff war unkompliziert.




Schnittmuster: Cosmo Dress von sewpony, auf Deutsch bei näh-connection - bis 13.11.2017 um -15%

Stoffe und Zubehör: ShweShwe Stoff Tingle Tangle pop pink von Karlotta Pink Fabrics, Knöpfe Herzen von Bianca Farbenfroh, Paspel aus meinem Vorrat, Reißverschluss aus dem Stoffladen vor Ort

verlinkt bei: made4girls, Meertje, kiddikram, zeigt neues, HOT, DienstagsDinge

*** WERBUNG ***

Alles Liebe,


Kommentare:

  1. Was für ein hübsches Kleid. Meine Tochter liebt auch Kleider über alles, auch wenn sie momentan auch ein wenig umschwenkt zu Shirts und Hose.
    Lg
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,

      vielen Dank - ja, mal sehen ob bzw. wann das bei uns der Fall sein wird :-)

      lg

      Löschen
  2. Ich mag das Kleid total gern. Schaut wirklich edel und festlich aus. Zauberhaft.

    AntwortenLöschen